Frauenchor Penzlin - Drucken

Frauenchor goes digital

02.04.2021

 

 

 

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt macht’s möglich

Während sich allerorts die Berichterstattung mit negativen Schlagzeilen überschlägt, ein Ausrufezeichen das andere jagt, dicke Überschriften zum lauten Wehklagen auffordern, möchte der Frauenchor Penzlin e. V. an dieser Stelle ein über eine Initiative berichten, welche durch die Förderung einer Stiftung möglich wurde.

Noch im Juni 2020 stimmten wir beschwingt Lieder in der freien Natur an, fest im Blick eine reguläre Probentätigkeit nach den Sommerferien. Bald schon wurde jedoch klar, dass der Wunsch nach einer musikalischen Betätigung in gewohnten Bahnen der Viruslast weichen musste. Damit fielen ab Ende Oktober nicht nur die Übungsabende weg, auch das Schicksal des Weihnachtskonzertes war besiegelt und mit ihm die vertrauten Aktivitäten, welche ein geselliges Chorleben ausmachen.

Zu diesem Zeitpunkt warb die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt für ihr Förderprogramm, welches den Vereinen durch die Digitalisierung in Coronazeiten helfen sollte. Wir zögerten also nicht lange, beschäftigten uns intensiv mit den Anforderungen, stellten einen Antrag und hofften, dass unser Konzept schlüssig sein würde.

Nach 3 Monaten und kleinen Hindernissen möchten wir DANKE sagen für die großartige, unbürokratische Hilfe durch die Stiftung und können euch berichten, dass wir einige Meetings, anfangs zunächst als einfache Begegnungen am Bildschirm, später aber auch im Probenformat, durchgeführt haben. Die Mitglieder erhielten ein eigenes Tablet und der Chor schaffte für die Umstellung der Geschäftstätigkeit auf digitale Formate einen Laptop an.

An dieser Stelle auch ein besonderer Beifall für unsere älteren Sangesschwestern, welche mit großem Engagement die Herausforderung angenommen haben und sich den neuen Aufgaben/Medien stellen.

Das Virus wird uns noch einige Zeit in Atem halten und unseren Alltag begleiten, wir haben aber die Chance ergriffen, neue Wege auszuprobieren, und alte Strukturen mit technischem Fortschritt zu ergänzen. Und natürlich freuen wir uns auf das nächste Konzert mit Zuschauern ganz analog!

Kontakt

Dr. Ute Blohm
Birkenweg 10
17217 Penzlin
0162 - 9217781
Frauenchor Penzlin - Hexe